xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Nach einer längeren Pause (da gab es auch noch eine Menge anderer Modelle) wird der Bau der BIG Porter fortgesetzt

Das Servo für das Heckfahrwerk wird  eingebaut und angelenkt

 

Das angelenkte Heckfahrwerk
Die Steckverbindung für Höhe und Seite wird eingeharzt.
Jetzt kommen Oratex und Bügelesen zum Einsatz. Begonnen wird mit dem Seitenleitwerk
Das Seitenleitwerk ist fertig bespannt
Im nächsten Schritt wird die Motorhaube bespannt.
Die erste Rumpfseite wird bespannt. Da der Rumpf schon ein "großer Brocken" ist wird die Folie zuerst an ein paar Stellen soweit als möglich faltenfrei angehefte.
Im zweiten Schritt wird die Temperatur erhöht und die Folie gestrafft.
Das fertig bespannte Rumpfvorderteil
Das ganze aus einer anderen Perspektive
Die Servoabdeckungen werden bespannt

Probeweise werden die Servos eingesetzt.

Zuvor wurde das Seitenleitwerk am Übergang zum Rumpfabschluss mit 0,6mm Sperrholz verkleidet.

Der fertig bespannte Rumpf samt Leitwerk
Als letztes werden die Tragflächen bespannt. Die hochgezogenen Randbögen erfordern etwas Aufwand wenn man keine Falten haben möchte.
Die beiden fertig bespannten Tragflächenhälften.
Nachdem alle Ruderflächen bespannt wurden ist dieser Bauabschnitt abgeschlossen. Weiter geht es mit der Lackierung.
Nach vielem "Hin" und "Her" ist dieses geplante Lackierschema entstanden.
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

 

Kleinanzeigen

Anmeldung

Zugriffzähler

1.png0.png7.png4.png2.png1.png
Heute25
Gestern145
Diesen Monat4281
seit 15.6.2015107421

Wer ist Online

Es sind 57 Gäste and keine Mitglieder Online

Modellflug Eldorado

Die Gerlitzen - ideal für alle Hobbymodellflieger und die, die es noch werden wollen. Perfekte Thermik, Fliegen bei jeder Windrichtung,

weiterlesen...

Seiseralm

Das Fluggebiet der Seiser Alm mit dem Startplatz am Spitzbühl ist eines der bekanntesten in ganz Südtirol.

weiterlesen...

Fiss

  Gleich mehrere Flugplätze machen Serfaus-Fiss-Ladis zu einem Paradies für Modellflieger.

 Weiterlesen...